Nederlands » Deutsch » Wie gehen wir vor?

Wie gehen wir vor?

 


Die EFQM-Organisationstheorie

 

Die Vier Teile Des Integrierten Sicherheitspolitischen Plans
PDF – 567.2 KB 16 downloads
Risiken Untersuchen D Crime Management
PDF – 842.8 KB 15 downloads

Wir gehen immer von einem Audit aus, bei dem ein detailliertes Foto der Sicherheitslage des Unternehmens aufgenommen wird.

 

  1. Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden dem / den Manager (n) vorgelegt, sowie die Schwachstellen und die Art und Weise, wie die Sanierung erfolgen kann.
  2. Anschließend wird ein integrierter Business-Security-Plan mit geeigneten Maßnahmen ausgearbeitet, um die Ursachen von Unternehmensbetrug zu stoppen und zu verhindern.
  3. Die organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bilden die Grundlage und werden durch physikalische und elektrische Sicherheitsmaßnahmen ergänzt.
  4. Der Plan beinhaltet eine Synergie zwischen den notwendigen Sicherheitsmaßnahmen und den täglichen Geschäftsaktivitäten.
  5. Sicherheitsmaßnahmen dürfen die Arbeit nicht behindern.
  6. Sobald die Geschäftsführung dem Plan zustimmt, wird dieser umgesetzt.
  7. Ein Management Briefing geht immer den Schulungen für das Personal und der Installation des Materialsicherheitsmittels (physisch - elektronisch - IT) voraus.
  8. Im Sinne des PDCA-Kreises ist die Erstellung eines Bewertungsplans mit konkreten Messpunkten der allerletzte Schritt.

+

 

Wir raten der Geschäftsleitung, eine jährliche Bewertung im Zusammenhang mit Anpassungen durchzuführen und alle zwei Jahre

Folgeschulungen durchzuführen, um das Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeiter zu begrenzen.

 


In Bezug auf die Qualität der Sicherheit untersucht das Kriminalitätsmanagement Probleme, die sich häufig ergeben aus:

 

 


Wir planen, Machbarkeit und Effektivität zu messen

 

Der erste Schritt zu wirksamer Sicherheit ist die Erstellung eines sicherheitspolitischen Plans nach einem Sicherheitsaudit und einer Sicherheitsanalyse. Die Umsetzung und Kommunikation mit den Mitarbeitern ist der zweite Schritt, und die Überprüfung der Einhaltung der Vorschriften bildet den Abschluss.

Sicherheitsvorschriften dürfen den reibungslosen Betrieb des Unternehmens nicht behindern. Es ist daher erforderlich, den Plan für die Sicherheitspolitik nach Rücksprache mit der Geschäftsleitung in Absprache mit dem Arbeitsplatz zu erstellen.

Es ist unbestreitbar notwendig, die Mitarbeiter bei der Ausarbeitung des Plans zu befragen, da sie in der Lage sind, Informationen über die Durchführbarkeit bestimmter Sicherheitsmaßnahmen zu erteilen, unabhängig davon, ob diese praktikabel sind oder nicht

(Siehe SMART-Ziele).

 

Der Plan sieht Verfahren vor, die die organisatorische Grundlage für die Umsetzung bilden.

Die physischen und elektronischen Ressourcen sind eine notwendige Ergänzung, die nur dann ordnungsgemäß funktioniert, wenn der Arbeitsplatz die Anwendung des Plans erkennt.

Um das Aussterben zu verhindern, ist eine Überprüfung als letztes Stück erforderlich, da sonst die Anwendung nach einer bestimmten Zeit abläuft. Oder noch schlimmer, die Regeln werden umgangen, um erneut Betrug zu begehen

 

Die Kontrollen werden vom Sicherheitsmanager des Unternehmens oder einem Sicherheitsbeauftragten durchgeführt,

können aber auch extern vom Crime Management durchgeführt werden.

 


Crime Management